Miele Waschmaschine Test 2019 – Finden Sie noch heute den Testsieger

Keine Lust mehr auf Billig-Waschmaschinen, die nach wenigen Jahren kaputt gehen? Waschmaschinen von Miele sind weltweit bekannt für ihre extrem lange Lebensdauer und schneiden in Tests meist mit Bestnoten ab. Damit Ihnen die Entscheidung für die richtige Waschmaschine leichter fällt, haben wir die beliebtesten Produkte auf dem Markt getestet.

Bestenliste der Waschmaschinen – Stand: November 2019

Infos zu Werbepartner

TESTSIEGER

Ergebnis

99%
SEHR GUT

  • Preis 869,00€ 742,00€
  • Beladungsmenge 7 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 50 dB / 74 dB
  • Größe (B x H x T) 59,6 x 85 x 63,6 cm
2. Platz

Ergebnis

95%
SEHR GUT

  • Preis 828,00€
  • Beladungsmenge 7 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 50 dB / 74 dB
  • Größe (B x H x T) 59,6 x 85 x 63,6 cm
3. Platz

Ergebnis

94%
SEHR GUT

  • Preis 1.019,00€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 50 dB / 74 dB
  • Größe (B x H x T) 59,6 x 85 x 63,6 cm
4. Platz

Ergebnis

93%
SEHR GUT

  • Preis 1.469,00€
  • Beladungsmenge 6 kg
  • Türöffnung Oben
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 47 dB / 71 dB
  • Größe (B x H x T) 45,9 x 90 x 60,1 cm
5. Platz

Ergebnis

91%
SEHR GUT

  • Preis 1.139,00€ 1.054,99€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 48 dB / 72 dB
  • Größe (B x H x T) 59,6 x 85 x 63,6 cm
6. Platz

Ergebnis

90%
GUT

  • Preis 1.014,99€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 48 dB / 72 dB
  • Größe (B x H x T) 59,6 x 85 x 63,6 cm
7. Platz

Ergebnis

88%
GUT

  • Preis 2.249,00€ 1.958,95€
  • Beladungsmenge 7 kg / Trocknen 4 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A
  • Maximale Schleuderzahl 1.600
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 48 dB / 72 dB
  • Größe (B x H x T) 59,6 x 85 x 63,7 cm
8. Platz

Ergebnis

85%
GUT

  • Preis 2.249,00€ 1.960,68€
  • Beladungsmenge 7 kg / Trocknen 4 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A
  • Maximale Schleuderzahl 1.600
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 46 dB / 72 dB
  • Größe (B x H x T) 59,6 x 85 x 63,7 cm
9. Platz

Ergebnis

84%
GUT

  • Preis 969,00€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 50 dB / 74 dB
  • Größe (B x H x T) 59,6 x 85 x 63,6 cm

Alle Angaben zum Leistungsumfang, Preise und Features der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.


Wissenswertes über Miele Waschmaschinen

Der Hersteller Miele präsentiert mehrere Modelle von modernen und effizienten Waschmaschinen.
Dabei kann es sich um Toplader oder Frontlader handeln, um freistehende Modelle oder um einen kombinierten Aufbau als Säule. Der Miele Waschmaschine Test zeigt, dass sich die modernen Qualitätsmodelle durch eine hohe Energieeffizienz und interessante Extrafunktionen auszeichnen.

Mithilfe der speziellen Ausrüstung ist eine sparsame Dosierung möglich, die genau auf den Inhalt und den Verschmutzungsgrad abgestimmt wird. Andere Funktionen sorgen für ein leichteres Bügeln im Anschluss an den Waschgang. Durch die nützlichen Extrafunktionen lassen sich Flecken gezielt behandeln.

Toplader oder Frontlader – Was ist besser?

Der Toplader ist im Vergleich zum Frontlader meistens kleiner und braucht deshalb nur wenig Platz zum Aufstellen. Vor der Waschmaschine haben Sie etwas mehr Bewegungsfreiheit, dafür muss oberhalb des Gerätes genügend Freiraum bleiben, damit sich die Öffnung gut aufklappen lässt. Der Frontlader ist die beliebtere Variante, weil er durch seine größere Bauform entsprechend mehr Volumen hat. Mit der Öffnung an der Vorderseite des Gerätes lässt er sich auch in eine Küchenzeile oder unter der Dachschräge einfügen. Da die Oberseite frei bleibt, eignet sich der Frontlader auch für die Säulenkombination mit einem Wäschetrockner. Er bietet also mehr Möglichkeiten bei der Positionierung. Welches das bessere Modell ist, hängt also hauptsächlich von den räumlichen Bedingungen ab.

Kaufberatung für Miele-Waschmaschinen: Darauf müssen Sie achten

Energieeffizienz und Verbrauch

Die Miele Waschmaschine überzeugt mit einer sehr guten Energieeffizienz. Häufig sind die Maschinen mit einem ProfiEco Motor ausgestattet, der energiesparend und gleichzeitig kraftvoll wäscht. So erhalten die Nutzer auch bei kurzen Waschgängen ein optimales Reinigungsergebnis. Die Waschmaschinen sparen dabei nicht nur Strom, sondern auch Wasser. Durch einen zweiten Anschluss ist es möglich, Warmwasser über die Solaranlage zu nutzen. Das reduziert den Stromverbrauch noch einmal. Ebenfalls nützlich ist die Mengenautomatik. Sie reduziert die Wasserzufuhr und den Energieverbrauch, wenn die Waschtrommel nicht voll beladen ist. Diese automatische Funktion ist inzwischen bei vielen Maschinen integriert. Das EcoFeedback sorgt für eine gute Kontrolle: Über diese Funktion können Sie feststellen, wie viel Strom und Wasser die Waschmaschine genau verbraucht.

Fassungsvermögen

Die meisten Waschmaschinen von Miele haben ein Fassungsvermögen zwischen 6 und 7 kg. Das reicht für einen normalen Haushalt üblicherweise aus. Für den großen Familienhaushalt und besondere Ansprüche gibt es aber auch diverse Modelle mit 8 und 9 kg Volumen. Hier ist genug Platz für die große Wäsche, die vor allem in einer Familie mit mehreren kleinen Kindern öfters anfällt.

Geräuschentwicklung und Schleuderzahl

Die maximale Betriebslautstärke erreicht eine Waschmaschine beim Schleudern. Darum hängt die Geräuschentwicklung unter anderem mit der Schleuderzahl zusammen. Die Miele Waschmaschinen sind beim Waschen mit um die 50 dB sehr leise; beim Schleudern kann es dann mit beispielsweise 74 dB etwas lauter werden, doch das Geräusch ist nicht störend. Die Schleuderzahl liegt bei vielen Geräten bei 1.400 Umdrehungen pro Minute. Einige Modelle schleudern auch mit bis zu 1.600 Umdrehungen pro Minute und haben damit eine noch bessere Schleuderwirkungsklasse.

Zusatzausstattung

Die Waschmaschinen sind mit vielen zusätzlichen Funktionen ausgerüstet. Diese sollen einerseits die Bedienung erleichtern, andererseits die Effizienz verbessern. TwinDos unterstützt die automatische Dosierung und bietet in diesem Zuge zwei Möglichkeiten an. Für ein besonders gutes Waschergebnis sollten Sie das Miele 2-Phasen-Waschmittel verwenden, welches von TwinDos während des Waschvorgangs zum idealen Zeitpunkt zugegeben wird. TwinDos gilt als das beste Flüssigwaschmittel, das aktuell auf dem Markt ist. Doch das System kann auch mit herkömmlichen Produkten verwendet werden und sorgt für die ideale Dosierung und Zugabe von Flüssigwaschmittel und Weichspülmittel.

Auch CapDosing hilft dabei, das Waschmittel richtig zu dosieren und zum idealen Zeitpunkt des Waschprogramms hinzuzufügen. Dadurch lassen sich die Waschmittel und andere Zusätze wie Weichspüler leicht abmessen. Darum sind die einfach zu benutzenden Portionskapsel eine sehr beliebte Lösung.

Eine weitere Zusatzfunktion ist PowerWash 2.0. Hier geht es um die bestmögliche Waschleistung in Kombination mit Schnelligkeit und Energieeffizienz. Diese besonders kraftvolle Wäsche eignet sich für die kleine Wäsche aber auch für die voll beladene Waschtrommel. QuickPowerWash setzt ebenfalls auf Schnelligkeit und braucht damit nicht einmal eine Stunde für das komplette Wäscheprogramm.

Mit der Fleckenoption, die bei einigen Waschmaschinen vorhanden ist, verschwinden auch schwierige Flecken ohne manuelle Vorbehandlung. Das Gerät selbst erlaubt eine gezielte Voreinstellung. Hier nimmt man die entsprechenden Eingaben direkt am Display vor, sodass die entsprechende Menge von Flecken beim Waschgang verschwindet.

Pflege und Reinigungstipps der Waschmaschine

Hinsichtlich der Pflege und Reinigungstipps geht es nicht nur um die Behandlung der Wäsche, sondern auch um die Waschmaschine selbst. Manchmal hängen diese zwei Themen aber auch zusammen. So sorgt die Schontrommel von Miele einerseits dafür, dass empfindliche Wäsche nicht beschädigt wird, und verhindert andererseits, dass keine Gegenstände eingezogen werden, die in den Tiefen der Waschmaschine landen und womöglich die Laugenpumpe verstopfen.

Um zu verhindern, dass die Leitungen der Waschmaschine verkalken, ist es abhängig vom Härtegrad des Wassers sinnvoll, einen Wasserenthärter zu verwenden. Des Weiteren stehen hochwertige Maschinenreiniger zur Verfügung, die dafür sorgen, dass die Waschmaschine auch langfristig einwandfrei wäscht und keine Alterungsspuren zeigt.

Besonderheiten der Waschmaschinen von Miele

Zu den Besonderheiten der Miele Maschinen gehört unter anderem die patentierte Thermo-Schontrommel. Diese sorgt dafür, dass die Wäsche noch einfacher zu pflegen und zu bügeln ist. Die Textilien werden nämlich bereits in der Trommel vorgeglättet.

Für Kunden, die sich keinen zusätzlichen Trockner kaufen möchte, ist der Miele Waschtrockner eine Überlegung wert. Dieses Gerät kombiniert die Waschmaschine und Trockner. Es braucht keinen zusätzlichen Platz und sorgt dennoch kurzfristig für saubere, trockene Wäsche.

Sicherheitsvorrichtungen an der Waschmaschine

Bei einigen Miele Waschmaschinen ist eine Kindersicherung vorhanden. Diese sorgt dafür, dass die Kleinkinder im Haushalt nicht versehentlich das Gerät einschalten oder frühzeitig ausschalten. Auch ein Code-Verriegelung ist möglich. Diese verhindert fremden Zugriff und kommt damit für gemeinschaftlich genutzte Waschräume infrage. Als Schutz vor Wasserschäden haben die Waschmaschinen von Miele ein Watercontrol-System (WCS). Dieses erkennt eventuelle Leckagen und überwacht gleichzeitig den Einlauf und die Bodenwanne. Für den weiteren Schutz der Miele Waschmaschine sorgt das Waterproof-Metal (WPM) mit intelligenter Sensorik.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Stimmen, 4,70 von 5)
Loading...