Hoover HL 1482D3-S Waschmaschine – Test & Erfahrungen 2019

  • Praktische Hinweise zur Wartung für eine lange Nutzung
  • One Touch mit NFC-Technologie für beste Waschergebnisse
  • Neue Waschgänge abgestimmt auf die Bedürfnisse herunterladen
  • Überblick über Zeit, Art der Waschzyklen und alle Aktivitäten
  • Tipps und Tricks für beste Waschergebnisse
Preis 649,00€ 466,66€
Größe (B x H x T) 60 x 85 x 52 cm
Türöffnung Rechts
Beladungsmenge 8 kg
Maximale Schleuderzahl 1.400
WASCHERGEBNIS9
WASSER-/STROMVERBRAUCH8.5
WASCHPROGRAMME8
WASCHOPTIONEN8.5
PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS9.5

Vorteile

  • Einfach zu bedienen (NFC-Technologie)
  • Viele nützliche Zusatzprogramme
  • Praktische Nachlegefunktion
  • Effiziente Kurzprogramme
  • AquaStop Wasserschutz
  • Mixed-Programm für Textilien mit unterschiedlichen Fasern
 

Nachteile

  • Keine Dampffunktion
  • Laut beim Schleudern (77 dB)

Test von Hoover HL 1482D3-S

Die Hoover HL 1482D3-S Waschmaschine ist ein Frontlader mit einer Wäschekapazität von 8 Kilogramm. In einem Vergleichstest von Hoover mit weiteren Modellen wurde die 1482D3-S als Spitzenreiter mit der Note 1,2 bewertet. Ins Gewicht fielen dabei vor allem die guten Wasch- und Schleuderergebnisse sowie die insgesamt 16 Waschprogramme, die dank der NFC-Fähigkeit noch erweiterbar sind. Der spezifische Energieverbrauch pro Waschgang und pro Kilogramm Wäsche ist mit 0,11 Kilowattstunden besonders niedrig. Als positiv bewertet wurde auch, dass das Gerät unterbaufähig ist und in eine Küchenzeile integriert werden kann. Bemängelt wurde der Umstand, dass die Maschine zwar über einen AquaStop-Wasserschutz verfügt, nicht aber über eine Kindersicherung.

Vergleich zu anderen Waschmaschinen dieser Marke

Unter der Modellreihe der HL- und HLC-Waschmaschinen von Hoover nahm die HL 1482D3-S im August 2018 in einem Vergleichstest die Spitzenposition ein. Obwohl die Waschleistungen und die Energieeffizienz aller verglichenen Modelle ähnlich positiv bewertet wurden, gaben einige wenige Kriterien Anlass für die Spitzenposition. Es ist der besonders niedrige Energieverbrauch je Kilogramm pro Waschgang, der überzeugte und die Unterbaufähigkeit des Gerätes, das die Möglichkeit bietet, die Maschine in der Küche anstelle eines Unterschranks unterhalb der Arbeitsplatte zu platzieren. Allerdings ist sie nicht vollintegrierbar.







Produktdetails

Artikelinformationen
Max. Füllmenge 8 kg
Trommelvolumen 54 Liter
Elektronik 2D
Vernetzung NFC
Trommelmaterial Edelstahl
Farbe des Geräts weiß
Farbe/Material der Tür weiß
Farbe/Material des Griffs weiß
Türöffnung Rechts
Einbau / Solo Freistehend
Frontlader
Schleudern
Max. Schleuderdrehzahl 1.400
Restfeuchte 44 %
Programmdauer der Standardprogramme
Baumwolle 60 °C bei vollständiger Befüllung 210 min
Baumwolle 60 °C bei Teilbefüllung 120 min
Baumwolle 40 °C bei Teilbefüllung 130 min
Effizienz und Nachhaltigkeit
Energieeffizienzklasse A+++
Geräusch beim Waschen/Schleudern 61 dB / 79 dB
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T) 60 x 85 x 52 cm
Gewicht 66,5 kg

Inbetriebnahme

Der erstmalige Anschluss der Hoover HL 1482D3-S ist recht einfach und erfordert keinerlei spezielle technischen Kenntnisse. Lediglich der Anschluss des AquaStop-Zulaufschlauchs erfordert ein in jedem Baumarkt oder Installationsgeschäft erhältliches Eckventil, an das der doppelwandige Zulaufschlauch mit automatischem Absperrventil angeschraubt werden kann. In der Nähe der Waschmaschine solltem sich eine freie Steckdose befinden, die für die Stromversorgung genutzt werden kann. Die eigentliche Inbetriebnahme ist ebenfalls einfach. Sie füllen die Wäsche, maximal 8 kg, ein und befüllen auch das Waschmittelfach mit dem für das Programm passende Waschmittel. Sie können jetzt per Drehknopf oder per Smartphone und NFC das gewünschte Programm wählen und mit der Betätigung der Starttaste das Programm in Gang setzen. Alternativ können Sie auch den Startzeitpunkt durch entsprechende Vorwahl bis maximal 24 Stunden verzögern.

Waschfunktionen
Programmanzahl 16
Optionen Startzeitverzögerung (bis zu 24 h)

Besondere Merkmale

Ein besonderes Merkmal der Hoover HL 1482D3-S ist ihre NFC-Fähigkeit. Sie erlaubt es, Sonderprogramme wie das praktische Selbstreinigungsprogramm sowie Updates für die Software per Smartphone berührungslos aufzuspielen oder Fehleranalysen der Maschine auf das Smartphone zu übertragen. Die NFC-Fähigkeit darf nicht mit einer Smart-Home-Konnektivität verwechselt werden, bei der die Daten per Internet übertragen werden und die WLAN-Fähigkeit der Waschmaschine voraussetzen. Ansonsten zeichnet sich die Hoover HL 1482D3-S durch Bedienfreundlichkeit, Flexibilität in den Waschprogrammen und durch einen niedrigen Energieverbrauch aus. Beispielsweise verbraucht die Maschine bei einem 60 Grad Waschgang mit 8 kg Wäsche nur etwa 0,89 Kilowattstunden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für die Einschätzung des Preis-Leistungs-Verhältnisses werden die guten und flexiblen Waschleistungen berücksichtigt, die die Hoover HL 1482D3-S mit 8 kg Fassungsvermögen abliefert. Ebenso spielen ihre anderen Eigenschaften wie die hohe Schleudereffizienz (44 % Restfeuchte) und die Energieeffizienz (A+++) eine Rolle. Auch die NFC-Fähigkeit geht als Highlight in die Beurteilung mit ein. Insgesamt bietet die Maschine ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Es lohnt sich aber, besonders bei Onlinehändlern die Preisentwicklung zu verfolgen, um von etwaigen Preisnachlässen zu profitieren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich dadurch noch weiter verbessern.

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Frontlader Hoover HL 1482D3-S hat ein Fassungsvermögen von 8 kg Wäsche und zeichnet sich durch eine differenzierte Vielfalt der Waschprogramme und sonstigen individuellen Einstellmöglichkeiten aus. Die Maschine eignet sich daher ideal für eine Familie oder Hausgemeinschaft mit 3 bis 4 Personen. Die Hoover HL 1482D3-S verkraftet es auch klaglos, wenn ein Baby zur Familie gehört oder durch intensive sportliche oder andere Aktivitäten besondere Anforderungen an die Waschmaschine gestellt werden. Günstig wirkt sich auf das Haushaltsbudget die hohe Energieeffizienz aus. Bei angenommenen 220 Waschgängen mit voller Beladung verbraucht die Maschine nur 196 Kilowattstunden pro Jahr und insgesamt 9.850 Liter Wasser. Das Gerät ist beim Waschen mit 61 Dezibel angenehm leise und kann deshalb in der Küche oder im Bad platziert werden. Nur beim Schleudern mit 1.400 U/min wird sie mit 77 Dezibel deutlich lauter.

Fazit

Die Hoover HL 1482D3-S ist mit ihren 8 Kilogramm Fassungsvermögen, guten Waschleistungen und energieeffizienten Verbrauchswerten eine solide Waschmaschine für eine Hausgemeinschaft mit 3 bis 4 Personen. Als besonderes Highlight gilt ihre NFC-Fähigkeit. Sie erlaubt es, Sonderprogramme wie Selbstreinigung sowie Software-Updates per Smartphone vom Hersteller abzurufen und berührungslos aufzuspielen. Ebenso können Sie eventuelle Fehleranalysen von der Maschine auf ihr Smartphone oder ein anderes mobiles Endgerät übertragen. Allerdings funktioniert die Datenübertragung nur per NFC (Near Field Communication), also in unmittelbarer Nähe der Maschine. Die Hoover HL 1482D3-S wäscht angenehm leise (61 dB), meldet sich aber beim Schleudern mit 77 dB deutlicher zu Wort. Zum Schutz gegen Wasserschäden in der Wohnung wird das Gerät serienmäßig mit einem AquaStop Zulaufschlauch geliefert.

Weitere Waschmaschinen der Marke Hoover:

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}

Jetzt bewerten!

Mit Absenden des Kommentars stimme ich zu, dass meine Informationen aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Internetseite verbleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail (siehe Impressum) widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Stimmen, 4,67 von 5)
Loading...