Haier Waschmaschine Test 2019 – Finden Sie noch heute den Testsieger

Keine Lust mehr auf Waschmaschinen, die nach wenigen Jahren kaputt gehen? Dann ist vielleicht eine Haier Waschmaschine genau das, wonach Sie gesucht haben. Damit Ihnen die Entscheidung für die richtige Waschmaschine leichter fällt, haben wir die beliebtesten Produkte auf dem Markt getestet.

Bestenliste der Waschmaschinen – Stand: November 2019

Infos zu Werbepartner

TESTSIEGER

Ergebnis

95%
SEHR GUT

  • Preis 699,00€ 449,00€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 54 dB / 70 dB
  • Größe (B x H x T) 59,5 x 85 x 65 cm
2. Platz

Ergebnis

94%
SEHR GUT

  • Preis 455,00€
  • Beladungsmenge 8 kg / Trocknen 5 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 62 dB / 75 dB
  • Größe (B x H x T) 59,5 x 85 x 65 cm
3. Platz

Ergebnis

90%
GUT

  • Preis 913,00€
  • Beladungsmenge 7 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 58 dB / 77 dB
  • Größe (B x H x T) 59,5 x 85 x 51 cm
4. Platz

Ergebnis

89%
GUT

  • Preis 2.349,00€ 1.415,00€
  • Beladungsmenge 12 kg / Trocknen 4 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A
  • Maximale Schleuderzahl 1.500
  • Steuerung TFT Touch-Display
  • Geräuschpegel 55 dB / 70 dB
  • Größe (B x H x T) 60 x 128 x 60 cm
5. Platz

Ergebnis

77%
BEFRIEDIGEND

  • Preis 344,00€
  • Beladungsmenge 10 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 59 dB / 78 dB
  • Größe (B x H x T) 59,5 x 85 x 65 cm
6. Platz

Ergebnis

73%
BEFRIEDIGEND

  • Preis 349,00€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 56 dB / 72 dB
  • Größe (B x H x T) 59,5 x 85 x 55 cm

Alle Angaben zum Leistungsumfang, Preise und Features der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.

Wissenswertes über Haier Waschmaschinen

Haier Incorporated ist ein relativ junges chinesisches Unternehmen mit Sitz in Qingdao, China im Bereich Waschmaschinen und Hausgeräte. Es wurde 1984 gegründet und kooperierte in den Anfangsjahren mit Liebherr Hausgeräte. Durch Übernahmen einiger Konkurrenzunternehmen erzielte die börsennotierte Gruppe ein überaus dynamisches Wachstum und avancierte weltweit zu einem der führenden Hersteller von Waschmaschinen und Haushaltsgeräten. Die letzte spektakulär Übernahme erfolgte im Oktober 2018 mit dem bekannten italienischen Hersteller Candy.
Im D-A-CH-Raum werden die Aktivitäten durch die Tochtergesellschaft Haier Deutschland GmbH mit Sitz in Bad Homburg wahrgenommen. Zudem betreibt der Konzern ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Nürnberg. Im Jahr 2018 umfasste das Waschmaschinen-Portfolio etwa 20 Frontlader-Modelle und keinen Toplader.

Die Waschmaschinen decken ein weites Spektrum hinsichtlich Waschprogrammen, Einfüllmenge (5 kg – 10 kg), Schleuderleistung und Energieeffizienz ab. Vom Singlehaushalt über die Großfamilie bis zum Sportverein stehen Waschmaschinen mit verschiedenen Zusatz- und Spezialprogrammen zur Verfügung. Haier bietet auch Modelle mit sehr guter Energieeffizienz an.

Toplader oder Frontlader – Was ist besser?

Im Gegensatz zu Frontladern, die auf der Vorderfront ein großes Bullauge präsentieren, das als aufklappbare Wäscheeinfüllöffnung konzipiert ist, werden Toplader über eine Klappe auf der Oberseite des Gerätes befüllt. Toplader sind in der Regel mit 40 cm Breite schmaler als Frontlader. Sie passen sich deshalb häufig in kleine Nischen ein. Sie sind nicht unterbaufähig und ihre Oberseite kann nicht als Abstellfläche genutzt werden, weil die Einfüllklappe und die Bedienelemente frei bleiben müssen. Meist weisen Toplader eine gegenüber Frontladern verminderte Anzahl von Spezialwaschprogrammen auf. Meist liegen die Vorteile von Topladern in ihren geringeren Abmessungen. Haier führt für den deutschsprachigen D-A-Ch-Raum keine Toplader in seinem Portfolio.

Kaufberatung für Haier-Waschmaschinen: Darauf müssen Sie achten

Waschmaschinen aus dem Hause Haier glänzen mit unterschiedlichen Highlights. Fassungsvermögen, Vielzahl spezieller Waschprogramme, Energieeffizienz und die Restfeuchte der Wäsche nach dem Schleudern können dabei kaufentscheidende Anregungen liefern. Einige der wichtigsten Kriterien werden untenstehend vorgestellt.

Energieeffizienz und Verbrauch

Eine hohe Energieeffizienz schützt Sie vor vermeidbar hohen Folgekosten und leistet zudem einen positiven Beitrag für die Umwelt. Über die Energieeffizienz Ihrer ausgewählten Haier Waschmaschine gibt das aufgeklebte oder aufgedruckte Energielabel Auskunft. Neben der groben Klassifizierung in eine der drei Klassen A+++ (besonders gut), A++ und A+ (noch zulässig), ist auch der jeweilige Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh) und Menge Wasser die benötigt wird. Ein neues Waschmaschinenmodell kann in Ländern der EU seit 2013 nur eine Zulassung bekommen, wenn sie nicht mehr als 0,19 Kilowattstunden (kWh) pro Kilogramm Schmutzwäsche bei einem Vollwaschgang mit 60 Grad C und anschließendem Trockenschleudern verbraucht. Der angegebene Jahresverbauch an Strom und Wasser basiert immer auf der Standardannahme von 220 Waschgängen Baumwolle bei 60 Grad C mit jeweils voller Ausnutzung der Ladekapazität. Der spezifische Verbrauch pro kg Wäsche pro Waschgang lässt sich daraus leicht ermitteln. Sie teilen den Jahresverbrauch durch 220 und erhalten so den Verbrauch pro Waschgang. Das Ergebnis wird jetzt noch einmal durch die angegebene Wäschekapazität dividiert. Die errechnete Zahl entspricht dem spezifischen Verbrauch pro Kilogramm Wäsche pro Waschgang mit 60 Grad C. Mit dem angegebenen Jahresverbrauch an Wasser können Sie analog dazu verfahren.

Fassungsvermögen

Bei der Suche nach der „richtigen“ Haier Waschmaschine haben Sie in puncto Fassungsvermögen die Wahl zwischen 5 und 10 Kilogramm in Stufen von jeweils einem Kilogramm. Während die Modelle mit 9 bis 10 Kilogramm oder darüber Großfamilien oder Sportvereinen vorbehalten bleiben sollten, erhöhen Maschinen mit einer niedrigen Kapazität die Flexibilität in Form von Kurzprogrammen mit niedrigen Temperaturen für kleine Wäschemengen mit niedriger Waschtemperatur. Die Nutzung effizienter Kurzprogramme kann Energie und Wasser einsparen und so Kosten einsparen.

Geräuschentwicklung und Schleuderzahl

Waschmaschinen, die in der Küche oder in einem anderen Raum im unmittelbaren Wohnbereich platziert werden, sollten besonders leise sein, um nicht als störend wahrgenommen zu werden. Das Energielabel des Gerätes gibt Auskunft über die Lautstärke beim Waschen und beim Schleudern. Waschmaschinen, die sich beim Waschen mit einer Lautstärke von etwa 55 Dezibel (dB) oder weniger melden, gelten als besonders leise und dürften kaum stören. Die Geräuschentwicklung beim Trockenschleudern ist naturgemäß ein wenig lauter. Hier gelten Geräte mit etwa 70 dB oder weniger als akzeptabel im Wohnbereich.

Zusatzausstattung

Vielleicht haben Sie Sonderwünsche, die durch eines der Haier-Modelle durch eines der integrierten Sonderwaschprogramme erfüllt werden. Hierzu können eine Dosier- oder Mengenautomatik für eine automatisierte Zuteilung flüssiger Waschmittel gehören oder auch ein spezielles Antifleckenprogramm. Ebenso kann ein Vollwasserschutz als wichtige Zusatzausrüstung geschätzt werden, um gegen jedwede Wasserschäden geschützt zu sein.

Pflege und Reinigungstipps der Waschmaschine

Die Pflege und Reinigung Ihrer Waschmaschine gestaltet sich besonders einfach, wenn sie über ein Selbstreinigungsprogramm verfügt, mit denen einige wenige Waschmaschinenmodelle von Haier punkten können. Aber auch ohne ein solches Programm ist die Reinigung der Maschine relativ einfach.
Es empfiehlt sich, die Gummimanschette an der Einfülltür regelmäßig mit heißer Waschlauge abzuwaschen. Bei erkennbaren Ablagerungen an der Waschtrommel kann ein separater Waschgang ohne Wäsche, aber mit normaler Waschmittelzuteilung Abhilfe schaffen und die Waschtrommel wieder im ursprünglichen Glanz erstrahlen lassen.

Besonderheiten der Waschmaschinen von Haier

Bei einigen Haier Waschmaschinen sind die Türmanschetten und die Waschmittelschubladen aus einem dauerhaft antibakteriell beschichteten Material hergestellt. Nach Angaben des Herstellers wird dadurch das Wachstum von Bakterienfilmen um über 99 Prozent verringert. Die Maschinen, die mit dieser sogenannten ABT-Technik glänzen, sind an der blauen Farbe der Türmanschette und der Aufnahmebehälter für Waschmittel zu erkennen.

Sicherheitsvorrichtungen an der Waschmaschine

Eine knappe Mehrheit der Waschmaschinenmodelle von Haier ist serienmäßig mit einem AquaStop-Sicherheitssystem ausgestattet. Ein doppelwandiger Zulaufschlauch mit einem Sicherheitsventil, das mechanisch oder elektromagnetisch den Zulauf unterbricht, wenn der Zulaufschlauch einen Defekt aufweist und Wasser austritt. Ein sogenannter Vollwasserschutz deckt auch Lecks ab, die innerhalb der Maschine auftreten und ebenfalls teure Wasserschäden in der Wohnung erzeugen können. Den zusätzlichen Schutz macht eine Auffangwanne möglich, in der die Waschmaschine steht. In der Wanne befindet sich ein Schwimmschalter, der die Wasserzufuhr abschaltet, sobald Wasser in die Wanne einfließt. Haier bietet mehrere Modelle mit Vollwasserschutz an. Einige Waschmaschinen von Haier sind serienmäßig mit einer Kindersicherung ausgerüstet, die unabsichtliches Starten eines Programms verhindern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Stimmen, 4,78 von 5)
Loading...