Waschmaschinen Test 2019 – Die beliebtesten Waschmaschinen im Vergleich

Die Waschmaschine ist heutzutage ein essenzieller Bestandteil eines jeden Haushalts. Um so wichtiger ist es, ein gutes Gerät zu wählen. In unserer Vergleichstabelle finden Sie eine detaillierte Aufzählung aller relevanten Daten und Eigenschaften der Geräte. Damit Ihnen die Entscheidung für die richtige Waschmaschine leichter fällt, haben wir die beliebtesten Produkte auf dem Markt getestet.

Bestenliste der Waschmaschinen – Stand: Dezember 2019

Infos zu Werbepartner

Produktdetails

Ergebnis

99%
SEHR GUT

  • Preis 869,00€ 742,00€
  • Beladungsmenge 7 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 50 dB / 74 dB
  • Größe (B x H x T) 59,6 x 85 x 63,6 cm
Produktdetails

Ergebnis

98%
SEHR GUT

  • Preis 999,00€ 583,99€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Links
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.600
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 48 dB / 74 dB
  • Größe (B x H x T) 59,8 x 84,8 x 59 cm
Produktdetails

Ergebnis

98%
SEHR GUT

  • Preis 532,00€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.600
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 47 dB / 73 dB
  • Größe (B x H x T) 59,8 x 84,8 x 59 cm
Produktdetails

Ergebnis

97%
SEHR GUT

  • Preis 453,99€
  • Beladungsmenge 7 kg
  • Türöffnung Links
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 54 dB / 74 dB
  • Größe (B x H x T) 60 x 85 x 55 cm
Produktdetails

Ergebnis

97%
SEHR GUT

  • Preis 449,00€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 50 dB / 78 dB
  • Größe (B x H x T) 59,5 x 85 x 60,5 cm
Produktdetails

Ergebnis

96%
SEHR GUT

  • Preis 599,00€
  • Beladungsmenge 9 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.600
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 51 dB / 77 dB
  • Größe (B x H x T) 60 x 85 x 66 cm
Produktdetails

Ergebnis

96%
SEHR GUT

  • Preis 359,00€
  • Beladungsmenge 9 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 53 dB / 76 dB
  • Größe (B x H x T) 60 x 84 x 64 cm
Produktdetails

Ergebnis

96%
SEHR GUT

  • Preis 489,00€
  • Beladungsmenge 9 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 53 dB / 74 dB
  • Größe (B x H x T) 60 x 85 x 56 cm
Produktdetails

Ergebnis

95%
SEHR GUT

  • Preis 589,00€
  • Beladungsmenge 8 kg / Trocknen 6 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A
  • Maximale Schleuderzahl 1.500
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 57 dB / 81 dB
  • Größe (B x H x T) 60 x 85 x 60 cm
Produktdetails

Ergebnis

95%
SEHR GUT

  • Preis 699,00€ 449,00€
  • Beladungsmenge 8 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 54 dB / 70 dB
  • Größe (B x H x T) 59,5 x 85 x 65 cm
Produktdetails

Ergebnis

94%
SEHR GUT

  • Preis 479,00€
  • Beladungsmenge 9 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.600
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 54 dB / 78 dB
  • Größe (B x H x T) 60 x 85 x 61 cm
Produktdetails

Ergebnis

90%
GUT

  • Preis 381,00€
  • Beladungsmenge 12 kg
  • Türöffnung Rechts
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Maximale Schleuderzahl 1.400
  • Steuerung Drehwahlschalter
  • Geräuschpegel 54 dB / 78 dB
  • Größe (B x H x T) 59,5 x 85 x 64 cm

Alle Angaben zum Leistungsumfang, Preise und Features der vorgestellten Produkte sind ohne Gewähr. Es gelten die Angaben, welche direkt vom Anbieter bereitgestellt werden.


Das richtige Modell wählen

Wenn die alte Waschmaschine den Geist aufgibt, stehen viele Menschen vor der Frage, für welches Modell sie sich entscheiden sollen. Denn: Der Kauf einer neuen Waschmaschine ist gar nicht einmal so leicht. Es gibt inzwischen eine riesige Auswahl an verschiedenen Modellen und Marken, aus denen man wählen kann. Zwar weisen die meisten Modelle eine gute bis sehr gute Qualität auf – doch im Hinblick auf den Wasser- und Energieverbrauch, aber auch auf die individuellen Anforderungen sollte dennoch in Waschmaschine Test durchgeführt werden. Wir zeigen, worauf es vor dem Kauf zu achten gilt, damit Sie ganz sicher die richtige Wahl treffen. Oft fällt die Wahl auf eine Bosch Waschmaschine oder Bauknecht Waschmaschine.

Im Test Waschmaschinen vergleichen – was sollte das neue Modell können?

Das Wichtigste ist natürlich, dass die Maschine schmutzige Textilien sauber bekommt. Das mag sich nun zunächst selbstverständlich anhören, doch dies ist nicht immer der Fall. Ein entsprechender Funktionsumfang ist eines der Hauptkriterien für zuverlässig reine Wäsche und entscheidet auch, ob sich ein Modell für den eigenen Haushalt eignet. Zwar kann ein moderner Waschvollautomat jegliche Art von Textilien reinigen, doch gerade bei älteren Maschinen ist dies nicht immer der Fall: Dicke und spezielle Stoffe sind oft nur mit besonderen Programmen behandelbar – oder man bringt sie direkt in die Reinigung. Wer also schon im Vorfeld weiß, was er in seiner neuen Maschine waschen möchte, sollte darauf achten, dass diese auch einen passenden Funktionsumfang bietet. Weiterhin ist es natürlich wichtig, dass das neue Modell sowohl wasser- als auch energiesparend arbeitet – ansonsten kann selbst die modernste Waschmaschine zu einer Kostenfalle werden.

Der Waschmaschine Vergleich: Welche Größe ist die richtige?

Bei einem Waschmaschine Vergleich stellt man schnell fest, dass es inzwischen Modelle in den verschiedensten Größen gibt. Hier sollte man sich in erster Linie am Wäscheaufkommen im Haushalt orientieren. Ein Großteil der gängigen Modelle bietet ein Fassungsvermögen von zwischen 5 und 8 kg. Wem dies zu viel ist, kann sich auch für einen kompakten Waschautomaten mit einem Volumen von bis zu 4 kg entscheiden, was gerade für einen Singlehaushalt in einer kleinen Wohnung ideal ist. Größere Maschinen lohnen sich eigentlich nur, wenn mehrere Personen im Haushalt leben und dementsprechend auch mehr Wäsche anfällt.

In direktem Zusammenhang mit der Größe steht auch der Standort: Idealerweise weiß man bereits vor dem Kauf, wo man die Waschmaschine später aufstellen möchte. Es ist außerdem wichtig, ob diese freistehend sein oder unter einer Arbeitsfläche eingebaut werden soll. Nicht jedes Modell lässt sich an jedem beliebigen Platz aufstellen, weswegen dieser Punkt keinesfalls unterschätzt werden darf.

Welche Waschmaschinen-Bauarten gibt es – und welche Eigenschaften bieten sie?

Grundsätzlich wird bei den auf dem Markt erhältlichen Waschmaschinen zwischen Top- und Frontladern unterschieden. Während Frontlader, die von vorne beladen werden, die beliebteste Variante sind, stellen Toplader mit ihrer Öffnung nach oben bislang eher die Ausnahme dar. Nur rund 10 % aller Waschautomaten in Fachgeschäften sind Toplader Waschmaschinen – und das hat auch seinen Grund. Sie sind vor allem für enge Räume und geringere Wäscheaufkommen konzipiert, weswegen ihre Abmessungen deutlich schmaler sind als jene von Frontladern. Hinsichtlich der Qualität gibt es zwischen den beiden Varianten kaum Unterschiede – beide Varianten reinigen schmutzige Wäsche zuverlässig.
Neben Toplader gibt es auch noch Waschtrockner. Dieses Gerät ist Waschmaschine und Wäschetrockner in einem. Genaue Informationen dazu finden Sie im Waschtrockner Test.

Wie wichtig ist eine renommierte Marke beim Waschmaschine Test?

Die meisten Menschen orientieren sich automatisch an namhaften Herstellern. Gerne wird eine Miele Waschmaschine, Samsung Waschmaschine oder Siemens Waschmaschine gewählt, wenn es um den Kauf einer neuen Waschmaschine geht. Sicherlich macht man mit einer Waschmaschine einer bekannten Marke nichts falsch, allerdings kostet diese meist auch mehr. Daher sollte man sich ruhig die Zeit nehmen, um sich auch Modelle von unbekannteren Herstellern anzusehen.  Ein Tipp: Werfen Sie einen Blick auf Rezensionen von anderen Käufern, so gehen Sie auf Nummer sicher.

So wichtig ist die Energieeffizienz einer neuen Waschmaschine

Wenn Sie eine Waschmaschine kaufen sollten Sie keinesfalls am falschen Ende sparen, sondern sich direkt für ein möglichst energieeffizientes Modell, wie für eine AEG Waschmaschine, entscheiden. Es gibt inzwischen zahlreiche Waschmaschinen, die nur noch einen Bruchteil der Menge an Strom und Wasser verbrauchen als ältere Modelle. So kann sich ein Neukauf auch dann lohnen, wenn die alte Waschmaschine noch funktioniert – allein aus dem Grund, dass der langfristige Verbrauch deutlich günstiger ist.

Gemäß EU-Standards ist der Energieverbrauch bei sämtlichen Elektrogeräten in Klassen unterteilt. Hier gilt: Die Energieklasse eines sparsamen Geräts sollte nicht niedriger als A+ sein. Im besten Fall handelt es sich um ein Modell der Kategorie A+++, welches am wenigsten Strom und Wasser verbraucht. Eine Beko Waschmaschine ist hier sehr empfehlenswert. Zwar sind diese Geräte meist etwas teurer in der Anschaffung, doch die günstigen laufenden Kosten machen dies in kürzester Zeit wieder wett. Eine verbrauchsintensive Waschmaschine kostet pro Jahr schnell viele hundert Euro mehr – und das völlig umsonst.

Eine effizient arbeitende günstige Waschmaschine verbraucht dagegen pro Stunde nicht mehr als maximal 0,8 Kilowatt. Ältere Stromfresser benötigen dagegen teilweise mehr als 1 Kilowatt, was auch einen klaren Kostenunterschied ausmacht. Der Wasserverbrauch sollte aus diesem Grund bei einer neuen Waschmaschine nicht mehr als 40 bis 45 Liter betragen – 50 Liter und mehr sind unnötige Verschwendung.

Tipp: Wer sich am Waschmaschine Testsieger orientiert und ein Modell wählt, das bei unabhängigen Verbraucherportalen gut abgeschnitten hat, macht ganz sicher keinen Fehler beim Kauf. So kann man schnell und ohne viel Aufwand einsehen, welche Modelle eine gute Wahl sind und welche nicht.

Der Waschmaschine Testsieger: Was soll mit der Maschine gereinigt werden?

Ehe man sich für eine bestimmte Waschmaschine entscheidet, sollte auch geklärt werden, was man damit waschen möchte. Als Single, der nur Alltagskleidung reinigen möchte, benötigt man natürlich ein kleineres Modell als eine Großfamilie. Auch wer häufig viel Bettwäsche, Vorhänge, Teppiche und andere Textilien reinigen möchte, sollte sich lieber für ein größeres Modell entscheiden. Ein großer Programmumfang ist sicherlich von Vorteil, wenn man grundsätzlich viele unterschiedliche Textilien waschen möchte. Allerdings genügt es für normale Haushalte meist, wenn die klassischen Standards vorhanden sind – wie ein Schonwaschgang, ein Schleudergang, ein Öko-Programm und Ähnliches.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Stimmen, 4,65 von 5)
Loading...